EHRENAMT UND SOZIALES
EHRENAMT UND SOZIALES

Betreuung

 

Seit 2005 betreue ich ältere, kranke und behinderte Menschen - zur Zeit sind es sechszehn. Insgesamt waren es in diesen 10 Jahren  achtundzwanzig Menschen. Voraussetzung zur Übernahme einer Betreuung ist die (unbedingte )Teilnahme an einem Betreuungsseminar das hier z.B. beim Betreuungsverein der AWO in Braubach (Tel: 02627-97298-13 Frau Hartmann) angeboten wird. 

Sie erreichen den Betreuungsverein der AWO über:  http://awo-betreuungsverein-rhein-lahn.de/

 

Die Betreuungen selbst bekomme ich nach Anfragen der Betreuungsbehörde (bei der Kreisverwaltung in Bad Ems) über die Amtsgerichte.

 

Ein Betreuer kann nach § 1896 BGB vom Betreuungsgericht bestellt werden, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • der Betroffene muss volljährig sein
  • er kann seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr besorgen
  • Ursache muss eine psychische Krankheit oder eine körperliche, geistige oder seelische Behinderung sein
  • die Bestellung eines Betreuers muss erforderlich sein.

 

Sprechen Sie mich an! Ich beantworte Ihnen (fast) alle Fragen rund um die Betreuung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karlheinz Knöll

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.